Lebensqualität durch gesunde Zähne
Datenschutzerklärung Wir haben in unserer Praxis die Vorgaben der am 25.05.2018 in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bearbeitet und umgesetzt. Hierfür sind wir, Dr. Brit Norkus und Dr. Roland Norkus, in der von uns geführten Berufsausübungs-gemeinschaft verantwortlich. In unserer Praxis erheben, speichern, nutzen, übermitteln und löschen wir entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, personenbezogene Daten unserer Patienten. Wir kommen damit unserer gesetzlichen Dokumentationspflicht als Zahnarzt nach. Unsere Patienten können gern Einsicht in die Datenschutz-erklärung für Patienten nehmen und weitere Auskünfte zur hinterlegten DSGVO in unseren Praxisräumen erhalten. Wenn Sie mit uns in Kontakt treten um einen Behandlungstermin zu vereinbaren, werden die von Ihnen bekannt gegebenen Daten, i.d.R. Vor- und Nachname und Telefonnummer, zur Dokumentation gespeichert. Angaben zu Kindern erheben wir nur dann, wenn diese durch einen Erziehungsberechtigten in unserer Praxis als Patient vorgestellt werden. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter. Nachfolgend erhalten Sie Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Internetseiten. Zu den personenbezogenen Daten gehören alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten, IP-Adresse). Wir weisen darauf hin, dass durch Weiterentwicklung unserer Webseite und der Implementierung neuer Technologien auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden können. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Unsere Internetseiten dienen ausschließlich dem Zweck, sich über unsere Praxis zu informieren. Dazu werden folgende Daten, die technisch erforderlich sind, um unsere Internetseiten anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten, erhoben. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) IP-Adresse Datum und Uhrzeit der Anfrage Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) Inhalt der Anforderung (konkrete Seite) Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode jeweils übertragene Datenmenge Website, von der die Anforderung kommt Browser Betriebssystem und dessen Oberfläche Sprache und Version der Browsersoftware Einsatz von Cookies Zusätzlich zu diesen Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Internetseiten auch Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt benutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Diese Website nutzt Transiente Cookies, die automatisiert gelöscht werden, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Google Maps Eine Web-Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter des Kartendienstes hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Web-Seiten Online- Angebotes und an einer leichten Auffindbarkeit unserer Zahnarztpraxis Dres. Norkus. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.de/intl/de/policies/privacy/ Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung an die für uns zuständige Datenschutzaufsicht zu wenden. Hessischen Datenschutzbeauftragter Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch Postfach 31 63 65021 Wiesbaden Quelle: Es wurden Textabschnitte verwendet die uns über die LZÄK Hessen zur Verfügung gestellt wurden, die ihrerseits auf Informationen aus dem Formularhandbuch Datenschutzrecht "Datenschutzerklärung für Websites" Koreng/Lachenmann, C.H. Beck Verlag, 2. Auflage 2018 beruhen.
Lebensqualität durch gesunde Zähne
Datenschutzerklärung Wir haben in unserer Praxis die Vorgaben der am 25.05.2018 in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bearbeitet und umgesetzt. Hierfür sind wir, Dr. Brit Norkus und Dr. Roland Norkus, in der von uns geführten Berufsausübungs- gemeinschaft verantwortlich. In unserer Praxis erheben, speichern, nutzen, übermitteln und löschen wir entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, personenbezogene Daten unserer Patienten. Wir kommen damit unserer gesetzlichen Dokumentationspflicht als Zahnarzt nach. Unsere Patienten können gern Einsicht in die Datenschutz- erklärung für Patienten nehmen und weitere Auskünfte zur hinterlegten DSGVO in unseren Praxisräumen erhalten. Wenn Sie mit uns in Kontakt treten um einen Behandlungstermin zu vereinbaren, werden die von Ihnen bekannt gegebenen Daten, i.d.R. Vor- und Nachname und Telefonnummer, zur Dokumentation gespeichert. Angaben zu Kindern erheben wir nur dann, wenn diese durch einen Erziehungsberechtigten in unserer Praxis als Patient vorgestellt werden. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter. Nachfolgend erhalten Sie Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Internetseiten. Zu den personenbezogenen Daten gehören alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten, IP-Adresse). Wir weisen darauf hin, dass durch Weiterentwicklung unserer Webseite und der Implementierung neuer Technologien auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden können. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Unsere Internetseiten dienen ausschließlich dem Zweck, sich über unsere Praxis zu informieren. Dazu werden folgende Daten, die technisch erforderlich sind, um unsere Internetseiten anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten, erhoben. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) IP-Adresse Datum und Uhrzeit der Anfrage Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) Inhalt der Anforderung (konkrete Seite) Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode jeweils übertragene Datenmenge Website, von der die Anforderung kommt Browser Betriebssystem und dessen Oberfläche Sprache und Version der Browsersoftware Einsatz von Cookies Zusätzlich zu diesen Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Internetseiten auch Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt benutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Diese Website nutzt Transiente Cookies, die automatisiert gelöscht werden, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Google Maps Eine Web-Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter des Kartendienstes hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Web-Seiten Online-Angebotes und an einer leichten Auffindbarkeit unserer Zahnarztpraxis Dres. Norkus. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.de/intl/de/policies/privacy/ Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung an die für uns zuständige Datenschutzaufsicht zu wenden. Hessischen Datenschutzbeauftragter Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch Postfach 31 63 65021 Wiesbaden Quelle: Es wurden Textabschnitte verwendet die uns über die LZÄK Hessen zur Verfügung gestellt wurden, die ihrerseits auf Informationen aus dem Formularhandbuch Datenschutzrecht "Datenschutzerklärung für Websites" Koreng/Lachenmann, C.H. Beck Verlag, 2. Auflage 2018 beruhen.